AGB

Interwall GmbH
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand Oktober 2012)

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Vertragsschluss
§ 3 Versand- und Zahlungsbedingungen für die Bundesrepublik Deutschland
§ 4 Bearbeitung der Bestellung, Lieferzeit
§ 5 Zahlungsverzug
§ 6 Eigentumsvorbehalt
§ 7 Widerrufsbelehrung
§ 8 Mängelgewährleistung
§ 9 Haftungsbeschränkung
§ 10 Datenprüfung
§ 11 Anzuwendendes Recht
§ 12 Anschriften
§13 Alternative Streitbeilegung

 

Häufige Fragen

  1. Wie funktioniert das Warenkorbsystem?
  2. Muss ich mich registrieren?
  3. Wann wird meine Bestellung verbindlich?
  4. Wird der Vertragstext gespeichert?

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen gegenüber dem Milka Online-Shop der Interwall GmbH (nachfolgend „Verkäufer").

Service-Anfragen (Bestellstatus, Produktinformationen oder Retourenabwicklung) per E-Mail shop@milka.de


(2) Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, der Verkäufer hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Diese AGB gelten auch dann, wenn der Verkäufer in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen AGB abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführt.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Bestellung des Bestellers ist ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Die Bestellung kann entweder online über www.milka.de/shop erfolgen, indem die entsprechenden Produkte ausgewählt und anschließend über den Warenkorb geordert werden, oder per E-Mail.

(2) Unverzüglich nach Zugang der Bestellung wird eine Bestellbestätigung an die vom Besteller angegebene E-Mail-Adresse versandt, die den Zugang der Bestellung bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt keine rechtsverbindliche Annahme der Bestellung durch den Verkäufer dar.

(3) Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass der Verkäufer die Bestellung ausdrücklich durch Zusendung einer Vertragsannahmeerklärung mit einer weiteren E-Mail (Auftragsbestätigung) annimmt. Wird die Bestellung nicht innerhalb von 4 Werktagen ab Zugang der Bestellung vom Verkäufer angenommen, ist der Besteller nicht mehr an seine Bestellung gebunden, der Kaufvertrag kommt nicht zustande.

(4) Der Mindestbestellwert (ohne Versand- und Verpackungskosten) beträgt 20,00 Euro.

(5) Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:
Interwall GmbH
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
Geschäftsführer: André Schütte
Amtsgericht Bremen HRB 23805
USt.-IdNr. DE250152955

E-Mail: shop@milka.de

Der Versand erfolgt über unseren Logistikpartner:
HZL HANSE Zentrallager GmbH & Co.KG
Unter den Linden 8
19243 Lehsen
Amtsgericht Schwerin HRB 8151

Und in Zusammenarbeit mit DHL.

§ 3 Versand- und Zahlungsbedingungen für die Bundesrepublik Deutschland

(1) Der Verkäufer liefert gegen Zahlung per Kreditkarte (Visa, Mastercard), gegen Vorauskasse (per Überweisung) oder per Paypal. Der Mindestbestellwert beträgt EUR 20,00. Bei einem Bestellwert unter EUR 20.00 wird aufgrund erhöhter Handlingkosten ein Mindermengenzuschlag von EUR 4,95 pro Bestellung berechnet.

(2) Für alle Bestellungen von Milka Shop Artikeln innerhalb der Bundesrepublik Deutschland berechnet der Verkäufer einen Versandkostenanteil von € 4,95. Für Bestellungen nach Österreich berechnet der Verkäufer einen Versandkostenanteil von € 8,10.

(3) Kaufpreis und Versandkostenanteil werden sofort mit Bestellung zur Zahlung fällig. Im Falle einer Bestellung gegen Vorkasse ist der Besteller verpflichtet, den Kaufpreis und die Versandkosten innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsstellung, die mit Auftragsbestätigung erfolgt, zu zahlen.

(4) Ein Versand außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Österreich ist nicht möglich.

§ 4 Bearbeitung der Bestellung, Lieferzeit

(1) Die Bestellung wird schnellstmöglich bearbeitet. Die Lieferzeit beträgt max. 5 Tage. Dies gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands und nach Österreich im Standardversand. Die Lieferfrist beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

(2) Der Besteller wird gebeten, eine Lieferanschrift innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich anzugeben, bei der eine Zustellung tagsüber gewährleistet ist.

§ 5 Zahlungsverzug

Im Falle eines Zahlungsverzuges des Bestellers ist der Verkäufer berechtigt, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen von dem Besteller Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszins zu verlangen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens sowie weitere Rechte, insbesondere Rücktrittsrecht, nach Maßgabe gesetzlicher Bestimmungen bleibt vorbehalten. Im Falle des Zahlungsverzugs gehen alle mit der Eintreibung der Forderung verbundenen notwendigen Aufwendungen, zum Beispiel Mahnspesen, Kosten einer gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsvertretung, zu Lasten des Bestellers.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich Versandkostenanteile Eigentum des Verkäufers (so genannte Vorbehaltsware). Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat der Besteller unverzüglich den Verkäufer schriftlich zu benachrichtigen und dem Dritten mitzuteilen, dass die Vorbehaltsware im Eigentum des Verkäufers steht.

§ 7 Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgenden Maßgaben zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, § 13 BGB.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden

oder

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen bestellt haben und die Ware bzw. Waren getrennt geliefert werden.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Interwall GmbH, Konsul-Smidt-Str. 24, 28217 Bremen, Telefon 0421333055567, Telefax 0421333055555, Email shop@milka.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Telefax, Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Die Rücksendung der Ware bzw. Waren ist zu richten an:

HZL Hanse Zentrallager GmbH & Co.KG

Stichwort: Milka Shop

Unter den Linden 8

19243 Lehsen

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

 

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn diese Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Sie können das Widerrufsformular unter folgendem Link herunterladen:

https://www.milka.de/eshop/media/Widerruf.pdf

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

§ 8 Mängelgewährleistung

Im Falle eines Mangels hat der Besteller zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Der Verkäufer ist jedoch berechtigt, die gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Besteller bleibt. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Besteller ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem zweiten vergeblichen Versuch als fehlgeschlagen. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder hat der Verkäufer die Nacherfüllung insgesamt verweigert, kann der Besteller nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder vom Vertrag zurücktreten sowie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen und dieser AGB Schadensersatz verlangen.

§ 9 Haftungsbeschränkung

Der Verkäufer haftet für eigenes Verschulden und das Verschulden der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder bei Fehlen garantierter Beschaffenheiten der Ware. Hat der Verkäufer die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten aufgrund leichter Fahrlässigkeit zu vertreten, beschränkt sich die Haftung auf den Ersatz den vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

§ 10 Datenprüfung

(1) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Telekommunikationsgesetze. Die vom Besteller erhaltenen Daten werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Bei der Bestellung prüft und bewertet der Verkäufer die Datenangaben des Bestellers. Bei berechtigtem Anlass pflegt der Verkäufer einen Datenaustausch mit Wirtschaftsauskunfteien und ggf. mit der Firma Creditreform. Das Ergebnis dieser Prüfung hat nur Einfluss auf die Zahlungsweise, nicht die Lieferung an sich.

(2) Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt durch die

Interwall GmbH
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
Geschäftsführer: André Schütte
Amtsgericht Bremen HRB 23805
USt.-IdNr. DE250152955

als verantwortliche Stelle.

(3) Der Besteller hat jederzeit das Recht, der Verarbeitung oder Nutzung seiner Daten für Zwecke der Werbung oder Markt- oder Meinungsforschung bei der verantwortlichen Stelle zu widersprechen.

§ 11 Anzuwendendes Recht

Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 12 Anschriften

Für etwaige Mängel an Milka Schokoladen-Produkten:
Milka Verbraucherservice
Mondelez Deutschland GmbH
Verbraucherservice
Langemarckstr. 4-20
28199 Bremen
Tel: 01802 – 32 32 72 (ab 6 Cent pro Gespräch, abhängig vom Anbieter)

§ 13 Alternative Streitbeilegung

Im Falle von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus mit der Interwall GmbH online geschlossenen Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen kann ein in der Europäischen Union wohnhafter Verbraucher die europäische Plattform zur aussergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) nutzen, die eine unabhängige, unparteiische, transparente, effektive, schnelle und faire aussergerichtliche Online-Beilegung von Streitigkeiten ermöglichen soll. Die OS-Plattform ist über den folgenden Link zu erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Häufige Fragen

Wie funktioniert das Warenkorbsystem?

Hier erhalten Sie Informationen zum Ablauf einer Bestellung.

Muss ich mich registrieren?

Nach Auswahl der Produkte werden Sie gebeten, Ihre Daten einzugeben. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Sie können optional ein Kundenkonto eröffnen und bei künftigen Bestellungen nach Eingabe von Benutzernamen und Passwort bestellen, ohne Ihre Adressdaten noch einmal eingeben zu müssen.

Wird der Vertragstext gespeichert?

Wir speichern den Vertragstext. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie auch unter Mein Benutzerkonto einsehen. Die AGB können Sie hier einsehen, ausdrucken und speichern.